Wir verlassen Elba

Am Montag haben wir die Insel Elba verlassen. Die Fähre um 10 Uhr war gut gefüllt, die Brummis standen nur wenige Zentimeter von den anderen Fahrzeugen entfernt und wir hatten schon Sorge um unsere Aussenspiegel. Aber die Jungs können hervorragend fahren und es ist nichts passiert. Dann sind wir zuerst

Weiterlesen

Eine Woche Insel Elba. Ein Fazit.

Elba ist eine kleine Insel. Grün. Fast überall Wald.  Und überwiegend gepflegt. Sehr schöne Sandstrände.  Extrem sauberes Meerwasser. Wenn man will, findet man einsame Buchten. Die Einwohner sind sehr freundlich. Die Häuser überwiegend in den Pastelltönen: rosa, leicht rot, beige, wie man hier gut sehen kann: Elba ist eine Touristeninsel.

Weiterlesen

Stille Tage auf Elba (aus: Spiegel-Online)

  Noch hat der Urlauberansturm nicht begonnen, noch ist auf Elba die Zeit der Inselfreaks, Segler und Naturliebhaber. Im Frühsommer haben sie die lauschigen Cafés, Slowfood-Restaurants und weiten Buchten des toskanischen Kleinods ganz für sich. Noch. Portoferraio – Auf der Landkarte sieht die Insel aus wie ein Fisch, von Kinderhand vor die toskanische Küste

Weiterlesen

Enfola (Elba)

Auf unserer heutigen Tour sind wir kurz vor Portoferraio nach Westen abgebogen und zur Halbinsel Enfola gefahren. Die Landzunge Enfola mit dem auffälligen Hügel ‚Capo d’Enfola‘ am Ende ist sicher mal einen Besuch wert. Das ‚Besuchsprogramm‘ könnte aus einem Spaziergang auf dem Hügel, einem Bad im glasklaren Wasser und einem

Weiterlesen

Marciana Marina und Marciana

Am Ausgang eines breiten Tales liegt Marciana Marina mit seinem kleinen Hafen, hinter dem sich die alten Fischerhäuser mit den typischen Aussentreppen zusammendrängen. Von unserem Stellplatz aus sind wir etwa 40 km mit dem Roller gefahren. Marciana Marina gehört zu den meistbesuchten Badeorten auf Elba. Früher hat man auch „Klein

Weiterlesen

Marina de Campo (Elba)

Der südlichste Teil von Elba trägt den allgemeinen Namen: Campo und bezeichnet eine weite Ebene mit einem ausgedehntem Anbaugebiet. Hier ist das Strandbad Marina di Campo entstanden, das zugleich Hauptort der Gemeinde ist. Die Vorzüge des Ortes reichen vom feinsten Sandstrand und dem stellenweise korallenfarben schimmernden Meer – es ist

Weiterlesen