Schloss Mateus

Auf dem Etikett jeder Flasche Mateus-Rosé ist ein portugiesischer Landsitz abgebildet.  Etwa 3 km von Vila Real entfernt liegt das Dorf Mateus mit dem barocken Schloss und Landsitz der Grafen von Vila Real. Zwar wird das Anwesen nach wie vor von Nachfahren der Grafenfamilie bewohnt, aber ein Teil des Schlosses

Weiterlesen

Porto – Teil 2

Mit dem Roller ging es heute Morgen ab in die Innenstadt von Porto. Es ist zwar trocken, die Sonne, die zu Tagesbeginn schien, hat sich wieder versteckt und es sind ca. 11 Grad. Portos Name spricht für sich – »o porto« bedeutet Hafen. In Portu­gal hört man für die nordportugiesische

Weiterlesen

Villa Nova de Gaia

Wie schon gesagt, werden die beiden Städte „Porto“ und „Vila Nova de Gaia“ durch den Fluss „Duoro“ getrennt.  Vila Nova de Gaia liegt also am südlichen Ufer. Es ist die Wohnvorstadt von Porto und hat ca. 65.000 Einwohner. Die Stadt beherbergt im unteren Teil am Fluss die Weinkeller (z. B.

Weiterlesen

Portwein

  Portwein wird ausschließlich in einem etwa 100 Kilometer langen Landstreifen entlang des Douro angebaut, dem ältesten abgegrenzten Anbaugebiet der Welt. Kalte Winter und heiße Sommer prägen das Klima der Region, doch ihre Schieferböden, die im Winter Feuchtigkeit und tagsüber Wärme speichern, um sie im Sommer beziehungsweise nachts wieder abzugeben,

Weiterlesen

Porto – Teil 1

Schweren Herzens haben wir uns heute von Yvonne, Giesela, Hermann und Jürgen verabschiedet, „aber der Wagen der rollt…“. Und da wir Zigeuner sind, müssen wir weiter 🙂 An dieser Stelle nochmals vielen Dank den vier Campern für ihre praktische Hilfe. Wir haben gemeinsam viel Spaß gehabt, guten Wein getrunken und

Weiterlesen