The Getty Center – Los Angeles

Die Fahrt von Carlsbad zum Canoga-Park im nördlichen Los Angeles war 201 km lang. Obwohl in der Großmetropole von LA der Verkehr sehr stark ist, sind wir gut durch gekommen.


The Getty Center ist ein Kunstmuseum des Paul Getty, Ölmilliardär und Kunstmäzen, der seine Sammlung von rund 50.000 Kunstobjekten der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt hat, und zwar kostenlos. Die Auswahl konzentriert sich dabei auf klassische Kunstwerke wie Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen, Manuskripte und Fotografien.

DSC00526

Lediglich für das Parkhaus sind pro PKW 15 US$ zu zahlen. Und das ist vollkommen ok. Mit einem kleinen Zug wird man vom Parkhaus zum Museumsgelände gefahren.

Den Bau und die Fertigstellung dieses Gebäudekomplexes – errichtet auf einem Hügel nordwestlich der Innenstadt von Los Angeles – hat Paul Getty nicht mehr miterlebt, denn gebaut wurde von 1991 bis 1997.

Hier sind (fast) alle berühmte Maler zu finden: Cézanne, Chagall, Max Liebermann, Caspar David Frierich, Vincent van Gogh, um nur einige zu nennen.

Aber nicht nur die Kunstwerke im Museum selbst sind grandios, allein schon die Gebäude, Gärten und Außenanlagen sind ein Kunstwerk für sich. Und weil das Getty-Center auf einem Hügel liegt, hat man einen weiten Blick auf die Umgebung.

Getty hat weitere Kunstwerke in der Getty-Villa ausgestellt, die sich nicht weit von hier an der Küste befindet. und ganz bestimmt ebenfalls ein Besuch wert ist:

Gettyvilla

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.