Von Carsethorn nach Threave Garden

Wie schon in meinem Vorbericht beschrieben, war das Wetter heute Morgen sehr gut: blauer Himmel und Sonnenschein. Allerdings sind die Aussentemperaturen in der Nacht auf 10 Grad zurück gegangen. Entsprechend frisch war es nach dem Aufstehen im Wohnmobil: 14 Grad….. Aber eine dickere Jacke half über die erste halbe Stunde hinweg und dann war es ok…

Hier noch die Fotos von heute Vormittag, wobei eine Hundemeute an mir vorbei zog:

Weiter ging die Fahrt nach Threave Garden and Estate. Es ist eine wunderschöne Gartenanlage mit einem ebenso schönen Haus. Leider konnte ich das Haus (von 1870) im Inneren nicht besichtigen, denn es nur mittwochs, donnerstags und freitags geöffnet ist.

Das gesamte Grundstück ist etwa 600 Hektar groß, das sind 6 Millionen qm, nur die Gartenanlage ca. 300.000 qm. Es befindet sich eine Gärtner-Schule hier, die einzige in Schottland.

Übrigens: wenn man Mitglied im englischen National Trust ist, darf man auch alle Sehenswürdigkeiten des schottischen National Trust besuchen. Natürlich kostenlos.

Dann noch ein Hinweis: in Großbritannien ist das Englische Pfund Sterling offizielles Zahlungsmittel. Also in Endland, Schottland, Wales und Nord-Irland. Generell werden In Grossbritannien von vielen verschiedenen Geldinstituten Geldnoten ausgeben. Dies führt zu einer Vielzahl von verschiedenen Banknoten. Es gibt also eine 10 Pfund Note der Bank of Scotland, eine der Bank of England, eine der Bank of Wales, usw. Wer mit dem Englischen Pfund in Schottland bezahlen möchte, wird keinerlei Schwierigkeiten haben. Allerdings ist es leider nicht so, wenn dass man mit Schottischen Pfund Noten in England bezahlen kann. Es gibt immer noch genügend Geschäfte in England, die die schottischen Pfund Noten geradewegs ablehnen. Kurios, aber tatsächlich üblich.


 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares