Von Dossenheim nach Kempten/Allgäu


Heute sind wir rund 288 km gefahren, von Dossenheim nach Kempten/Allgäu. Die Autobahn war frei, es gibt zwar einige Baustellen wo man die Geschwindigkeit drosseln muss, aber kein Problem.

Übrigens: was ist die Steigerung von „voll“? Ich definiere es so: voll – voller – am Parkplatzten….Die Parkplätze sind rechts und links der Autobahn vollgestopft mit LKW. Die bedauernswerten Fahrer müssen jeden Quadratmillimeter nutzen. Das Wort „Parkplatz“ kann man wörtlich nehmen: das Parken platzt aus allen Nähten….

Doch zunächst zum 30.04.2019: Uschi und ich machten einen Bummel durch die Innenstadt von Heidelberg und kauften noch ein paar notwendige Dinge ein. Das Wetter: sonnig aber frischer Wind

Heidelberg
Heidelberg
Heidelberg
Heidelberg
Heidelberg

Am Abend konnten Eva und Bernd uns ihre neu gewonnenen Kenntnisse der Thailändischen Küche vorführen: es gab ein total leckeres Curry… 🙂

Am heutigen Tag sind wir mit dem Rad nach Ladenburg gefahren und konnten den Necker entlang radeln und mit Bernd und Marlene eine Pause einlegen:

Bernd und Marlene

Gegen 18 sind sind wir in Kempten eingetroffen und stehen auf dem Stellplatz an der Jahnstraße. 5 EUR für 24 Stunden. Wir machten noch einen kurzen Spaziergang durch die Innenstadt und konnten ein Eis vom Deutschen Eismeister 2014 schlecken… mhhh

Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt
Kempten-Innenstadt

Nun übernachten wir auf diesem Stellplatz und fahren morgen ins Vinschau/Südtirol:

Stellplatz Kempten
Stellplatz Kempten
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Hallo Wilma und Ludwig, wir sind nun auf der Fähre nach Griechenland…..
    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares