Wanderung an der Nordküste

Waldemar und Uschi

Heute sind wir mit unserem Freund Waldemar an die Nordküste Teneriffas gefahren. Auf dem „Camino Real“, den Küsten-Wanderweg, sind wir zwischen San Juan de las Ramblas und Los Realejos gewandert.

Um es vorweg zu sagen: die ganze Küste, wenn nicht sogar der gesamte Norden, lag unter einer dicken Wolkendecke. Aber es war angenehm warm und trocken. Also kein Problem für uns. 

Man kommt vorbei an kleinen Ferienhäuser, die unmittelbar an der Steilküste liegen. Auch hier im Norden gibt es eine Vielzahl an blühenden Blumen in allen Farben

Gegen Mittig sind wir ins Restaurant „Casa Pedro“ in Los Realejos eingekehrt, wo wir bereits vor 2 Wochen waren. Auch heute hat uns das Essen ausgezeichnet geschmeckt

Casa Pedro
Casa Pedro

Anschließend machten wir einen Stadtbummel durch Puerto de la Cruz. Hin und wieder kam die Sonne durch und wir konnten einen schönen Nachmittag verbringen.

Insgesamt sind wir heute 190 km gefahren/gegangen. Die Track-Aufzeichnung und Navigation erfolgte mit der Locus-App, mit der ich mich in den letzten Tagen intensiv beschäftigt habe. Bisher ist diese Android-App die beste Navigations-App, die ich bisher testen konnte. 


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares