War der Lockdown unnötig?

Ja, er war und ist unnötig. Das ist meine Meinung…

Um es vorab zu sagen: ich gehöre nicht zu den Verschwörungstheoretikern, die glauben, dass die in China entwickelte 5g-Technik das Corona-Virus ins Leben gerufen hat. 

Ich halte mich lieber an die Fakten. Und die sind in den folgenden Videos und Beiträgen gut dokumentiert:


 

 



 

 



 

30.04.2020: In Baden-Württemberg – so war vom Statistischen Landesamt zu erfahren – sterben in den letzten Jahren im Durchschnitt 9.000 Menschen pro Monat. Im März und April betrug der Anteil der „Corona-Toten“ etwa 4%, also 360 Menschen. Nun kann natürlich auch das Statistische Landesamt nicht sagen, ob diese Mensch MIT oder AN Corona gestorben sind. Von den 360 Verstorbenen sollen etwa 90% 80 Jahre und älter gewesen sein und an schweren Vorerkrankungen gelitten haben…

Das sagt doch eigentlich alles über die „Gefährlichkeit“ von Corona aus und „rechtfertigt“ den Lockdown… Auch dann, wenn man auf die Zahlen von Nordrhein-Westfalen (weiter unten) schaut. 

Das Statistische Landesamt von Bayern mit Sitz in Nürnberg konnte mir keine Angaben machen, „da der Computer spinnt“ …

 


Die große Leere in den hessischen Kliniken:

„Trotz Pandemie sind die Krankenhäuser so leer wie lange nicht. Das bringt Ärzte in Kurzarbeit und vermiest die Geschäftsbilanz. Die strengen Corona-Vorschriften wurden am Freitag gelockert.“

Wer den ganzen Beitrag lesen möchte, sollte hier klicken…

Der Beitrag ist von Jens Wellhöner, Aktualisiert am 01.05.20 um 14:56 Uhr, Hessenschau.de

 

 


Dieses Video sollte man sich auf jeden Fall ansehen. Es kommt Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Wort. 

 

 

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Wahn ohne Ende?

 



Grafik vom Statistischen Landesamt NRW

Kommentar in der Lippischen Landeszeitung vom 29.04.2020:

 


 



 


 


 


 


 

 

Ich werde diese Seite ständig aktualisieren…..deshalb immer mal reinschauen…

Print Friendly, PDF & Email