Zwischen Fluß und Fels

Gestern sind wir von Bad Birnbach nach Essing gefahren und haben unterwegs einen Stop in Regensburg eingelegt:




In Regensburg haben wir das Wohnmobil am Ufer der Donau abgestellt und sind mit dem Rad in die Innenstadt gefahren

In der schönen Innenstadt kann man z. B. den Dom St. Peter besichtigen oder das Schloss Emmeran von Thurn und Taxis. Fürstin Gloria gehört der größte Grundbesitz in Deutschland 🙂

Dann ging es weiter nach Essing im Altmühltal. Ein unscheinbarer Ort mit einer großartigen Brauerei. Hier steht man zwischen einem Seitenarm der Altmühl und einer hohen Felsformation. Essing wurde im Jahr 976 erstmals urkundlich erwähnt. Burg Randeck über dem Ort Essing wurde um das Jahr 1000 erbaut und zählt zu den ältesten Burganlagen Bayerns. 

Wir stehen über Nacht an der Brauerei Schneider (kostenloser Stellplatz) und werden im schönen Biergarten die Biersorten probieren…

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.